Tourismusstandort Hann. Münden

Zukunftsfähigkeit

Am 07. Juni trafen sich im Haus der sozialen Dienste auf Einladung von Bürgermeister Wegener die Vertreter des Rates, der Gilde, von Pro Tourist, der Gastronomen und Hoteliers, der Stadtplaner Herr Pflum, Frau Jahn von der Touristik und Frau Karnehm – Wolf, als Vertreterin des Landkreises. Die Gruppe versteht sich als Lenkungsgruppe zur Weiterentwicklung des Tourismuskonzeptes mit Unterstützung einer Beratungsgesellschaft.
Frau Jahn stellte die bereits vorhandenen Konzepte zur Entwicklung des Tourismus dar. Diese sind auf der Ebene Landkreis, Fachwerkfünfeck und Erlebnisregion Hann. Münden aktuell erstellt worden und müssen um die Stadt Hann. Münden mit ihren Dörfern erweitert werden, um auch von möglichen Fördertöpfen partizipieren zu können.
In einer guten konstruktiven Atmosphäre wurden die bekannten Probleme beleuchtet. Viele gute Anregungen wurden vom Teilnehmerkreis eingebracht und sollen in die weitere Arbeit einfließen.
Die Lenkungsgruppe soll unter Nutzung der bereits vorliegenden Untersuchungen einen Auftrag für eine Beratungsgesellschaft formulieren, um eine zukunfts- und wettbewerbsfähige Ausrichtung für unsere touristisch geprägte Stadt nachhaltig zu ermöglichen.