10-jähriges Jubiläum bei den azubi- & studientagen in Kassel

Zielgerichtet zum Traumberuf

Bereits zum 10. Mal öffnen die azubi- & studientage Kassel, am 8. und 9. September 2017 feierlich ihre Pforten. Die Messe entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem Besuchermagneten, der für Schüler und Berufseinsteiger die erste Adresse in der Region ist, um sich über aktuelle Ausbildungs-, Studien- sowie Jobangebote regionaler, aber auch internationaler Unternehmen und Universitäten zu informieren. Auch im Jubiläumsjahr möchte der Veranstalter, Frans Louis Isrif, an den Erfolg der letzten Jahre anknüpfen: „Wir erwarten an den zwei Messetagen wieder mehr als 7.000 Besucher, die die Möglichkeit nutzen, in den direkten Kontakt mit unseren Ausstellern zu gehen.“
Vom Anlagenmechaniker bis zur Zollbeamtin werden mehr als 200 Bildungswege vorgestellt. Neben Ausbildungen und Studiengängen finden sich hier auch Sprachreisen und Auslandsaufenthalte. Wieder mit an Bord sind z. B. die AOK, das Polizeipräsidium Nordhessen und die SMA Solar Technology, um nur ein paar zu nennen, die seit Beginn mit auf den azubi- & studientagen Kassel dabei sind. Ebenfalls ein bekanntes Gesicht ist die Bundeswehr, die neben allgemeinen Informationen auch faszinierende Ausstellungsstücke zur Verfügung stellen wird. Auch in diesem Jahr wird den Besuchern mit informativen Fachvorträgen ein interessantes Rahmenprogramm geboten.
Herzlich willkommen sind alle Schüler bzw. Schulabgänger bis hin zu Young Professionals, die ihren Traumberuf finden und schon frühzeitig ihre Weichen für einen erfolgreichen Karrierestart stellen wollen. Isrif erklärt: „Die Messe ist eine einmalige Gelegenheit, um bei Unternehmen, Hochschulen und Institutionen einen Fuß in die Tür zu bekommen und nützliche Kontakte für die Zukunft zu knüpfen. Daher ist es wichtig, sich schon vor der Messe gut zu informieren und vorzubereiten.“ Wie vor jeder Messe erscheint auch in Kassel die messebegleitende Publikation. Darin finden die Besucher sämtliche Informationen rund um das Event, wie beispielsweise Ausstellerlisten und Hallenplan.
Die Messe öffnet am Freitag von 9 bis 14 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr in der Messe Kassel in Halle 3 ihre Pforten. Der Eintritt ist wie immer frei. Alle Informationen zur Veranstaltung finden sich unter www.azubitage.de/kassel.