Bemalte Mülleimer, Blühstellen und bunte Versorgungskästen

Wie viel bunt ist schön?

Fotos: © Britta Stobbe

 

Sicherlich ziehen die „amtlich anerkannten Blühstellen“ die Blicke der Bürgerinnen und Bürger sowie vieler Touristen auf sich. Aber ist das schön? In den Wintermonaten blüht hier doch gar nichts.
Ebenso liebevoll angemalt und ansprechend für das Auge gedacht gestalten sich die Kästen der Versorgungsbetriebe Hann. Münden GmbH – aber ist das wirklich schön? Und sieht der Mülleimer am Dr. Johann-Andreas-Eisenbart-Platz so bunt bemalt wirklich hübscher aus als in seinem Naturzustand? Zu viel bunt kann auch kitschig sein. Was meinen Sie? Wie bunt sollte Hann. Münden sein? Lieben Sie es, durch die Straßen der Altstadt zu flanieren und erfreuen Sie sich an den farbigen Highlights? Oder sagen Sie, dass es ausreichend wäre, wenn die Einzelhändler ihre Werbeschilder und Angebotstafeln aufstellen? Wie bunt sollte Hann. Münden sein? (sto.)

Unsere Frage
Ihre Meinung!
Wie bunt sollte Hann. Münden sein?

Sollten triste Mülleimer in der Innenstadt bemalt werden? Sollte die Versorgungskästen das Stadtbild farbig erfreuen? Dürfte es ruhig noch mehr Blühstellen geben? Welche Meinung vertreten Sie? Wir sind an Ihrer Meinung interessiert. Schreiben Sie uns Ihre Ansicht zu diesem Thema per E-Mail an info@mundus-online.de oder per Post an Mundus Marketing & Interactive GmbH, Burgstraße 23, 34346 Hann. Münden.