Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Wen bewundere ich und warum?

Anhimmeln, aufblicken, bestaunen, vergöttern oder anschwärmen.

Es gibt so viele verschiedene Varianten und alle haben eine ganz leichte unterschiedliche Bedeutung.


Anhimmeln tun wir einen Rock-Star, aufblicken zu unseren Eltern, bestaunen Gemälde, vergöttern tun Männer Frauen und anschwärmen tut man seinen Partner. 😋


Aber warum bewundern wir überhaupt Menschen?

Laut dem Wörterbuch bedeutet es: eine Person oder Sache als außergewöhnlich betrachten und staunend anerkennende Hochachtung für sie empfinden, sie imponierend finden

Zum Beispiel: „Ich bewundere deine Ruhe und Gelassenheit im Umgang mit Kindern.“

Geht so etwas nicht runter wie Öl?

Wir bewundern Menschen, weil sie etwas besitzen oder besser können als wir selber. Es ist kein Neid, sondern einfach eine Anerkennung die wir schenken, um zu zeigen, dass wir das was sie haben oder tun, gut finden.

Aber wieso sagen wir so etwas so selten? Brechen wir uns damit einen Zacken aus der Krone, weil wir wem anders sagen das er etwas toll macht?

Bewunderst Du jemanden und wenn ja warum?

Sind es deine Eltern, Großeltern oder Lebenspartner? Dann sag ihnen doch mal was du an ihnen bewunderst, was meinst Du was für große und leuchtende Augen sie bekommen werden!


Teil uns gerne deine Meinung mit und lass uns ein Kommentar da.