Gewerbeverein Reinhardshagen veranstaltet Weihnachtsmarkt

Weihnachtszauber am historischen Dreschschuppen in Vaake

28_11_2015_HMÜ_06Der Weihnachtszauber ist eine wiederkehrend stattfindende Veranstaltung. Dieses Jahr findet er am 1. Adventssonntag am historischen Dreschshuppen in Vaake, am 29.11.2015, statt. Der Reinhardshagener Weihnachtsmarkt, lockt Aussteller von nah und fern in die Amtsstraße und stimmt die Besucher auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein. Zu einem Weihnachtsmarkt gehören Glühwein, Bratwurst und Kleinigkeiten, die als Geschenk oder eigene Belohnung erworben werden können. Die Gewerbetreibenden besetzen hierfür je nach Gewerk eigene Stände oder füllen eine Lücke mit ideenreichem Angebot. Zusätzlich zu den Mitgliedern wird die Ev. Kirchengemeinde Veckerhagen in die Veranstaltung integriert. Nach einem Gottestdienst in der Veckerhäger Kirche macht sich in der Abenddämmerung ein Fakkelzug von der Kirche bis zur Amtsstraße auf den Weg und zaubert auf diese Weise ein besinnliches Ambiente in den Dorfkern von Veckerhagen. Bei der programmWeihnachtsstimmung helfen ortsansässige Vereine die Veranstaltung auszuschmücken. Die Jugendpflege Reinhardshagen unterstützt bei der Betreuung von Kindern und startet eigene Aktionen, die von Jugendlichen vorbereitet und durchgeführt werden.

WEIHNACHTSZAUBER

Am festlich geschmückten Dreschschuppen im Ortsteil Vaake gibt es zahlreiche Verkaufsstände der Reinhardshagener Betriebe und von Betrieben aus anderen Orten. Nach der Eröffnung der Weihnachtsstimmung durch den stellv. Bürgermeister Kauffeld und den 2. Vorsitzenden des Gewerbevereins Ralf Corinth können sich Besucher bei Weihnachtsduft und -klängen auf ein paar schöne, besinnliche Stunden in Reinhardshagen freuen. So spielt um 15:00 Uhr der Posaunenchor der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde und um 16.45 Uhr singt der Volkschor Veckerhagen. In diesem Jahr wird erstmalig Ponyreiten für Kinder angeboten. Ein Karussell ist aufgebaut und der Nikolaus beschenkt die Kinder mit kleinen Überraschungen um 16 Uhr. Um 17.30 Uhr findet ein Ökumenischer Gottesdienst in der Kapelle der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde statt. Anschließend ziehen die Gottesdienstbesucher mit Fackeln von der Kapelle zur Weihnachtsstimmung. Zum Aufwärmen und Ausruhen steht ein Zelt mit Sitzgelegenheiten bereit. Für die Besucher aus Hemeln wird wie in jedem Jahr die Überfahrt mit der Fähre durch einen Gutschein bezahlt. Der Gewerbeverein Reinhardshagen e.V. freut sich auf zahlreiche Besucher von jung bis alt und wünscht eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit.