WordPress-Datenbank-Fehler: [Disk full (/tmp/#sql_7db7_0.MAI); waiting for someone to free some space... (errno: 28 "No space left on device")]
SHOW FULL COLUMNS FROM `eQjT55gTo_wfBlocks7`

WordPress-Datenbank-Fehler: [Disk full (/tmp/#sql_7db7_0.MAI); waiting for someone to free some space... (errno: 28 "No space left on device")]
SHOW FULL COLUMNS FROM `eQjT55gTo_wfBlocks7`

WordPress-Datenbank-Fehler: [Disk full (/tmp/#sql_7db7_0.MAI); waiting for someone to free some space... (errno: 28 "No space left on device")]
SHOW FULL COLUMNS FROM `eQjT55gTo_wfBlocks7`

WordPress-Datenbank-Fehler: [Disk full (/tmp/#sql_7db7_0.MAI); waiting for someone to free some space... (errno: 28 "No space left on device")]
SHOW FULL COLUMNS FROM `eQjT55gTo_wfBlocks7`

WordPress-Datenbank-Fehler: [Disk full (/tmp/#sql_7db7_0.MAI); waiting for someone to free some space... (errno: 28 "No space left on device")]
SHOW FULL COLUMNS FROM `eQjT55gTo_options`

WordPress-Datenbank-Fehler: [Disk full (/tmp/#sql_7db7_0.MAI); waiting for someone to free some space... (errno: 28 "No space left on device")]
SHOW FULL COLUMNS FROM `eQjT55gTo_wfLiveTrafficHuman`

WordPress-Datenbank-Fehler: [Disk full (/tmp/#sql_7db7_0.MAI); waiting for someone to free some space... (errno: 28 "No space left on device")]
SHOW FULL COLUMNS FROM `eQjT55gTo_wfLiveTrafficHuman`

WordPress-Datenbank-Fehler: [Disk full (/tmp/#sql_7db7_0.MAI); waiting for someone to free some space... (errno: 28 "No space left on device")]
SELECT t.*, tt.*, tr.object_id FROM eQjT55gTo_terms AS t INNER JOIN eQjT55gTo_term_taxonomy AS tt ON t.term_id = tt.term_id INNER JOIN eQjT55gTo_term_relationships AS tr ON tr.term_taxonomy_id = tt.term_taxonomy_id WHERE tt.taxonomy IN ('category', 'post_tag', 'post_format') AND tr.object_id IN (8251) ORDER BY t.name ASC

WordPress-Datenbank-Fehler: [Disk full (/tmp/#sql_7db7_0.MAI); waiting for someone to free some space... (errno: 28 "No space left on device")]
SHOW FULL COLUMNS FROM `eQjT55gTo_wfLiveTrafficHuman`

WordPress-Datenbank-Fehler: [Disk full (/tmp/#sql_7db7_0.MAI); waiting for someone to free some space... (errno: 28 "No space left on device")]
SHOW FULL COLUMNS FROM `eQjT55gTo_wfLiveTrafficHuman`

Vom Physiotherapeuten zum Professor – HMÜ aktuell

WordPress-Datenbank-Fehler: [Disk full (/tmp/#sql_7db7_0.MAI); waiting for someone to free some space... (errno: 28 "No space left on device")]
SHOW FULL COLUMNS FROM `eQjT55gTo_wfHits`

Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Vom Physiotherapeuten zum Professor

Eine enge Verbindung von Theorie und Praxis bringt nicht nur für die Studierenden viele Vorteile, sondern auch für die Patienten. An der DIPLOMA Hochschule in Nordhessen wird dies im Studiengang Medizinalfachberufe besonders deutlich. Der Studiendekan für Medizinalfachberufe Prof. Dr. Christoph Egner ist gleichzeitig Schulleiter an der Bernd-Blindow-Schule für Physiotherapie. Der ärztliche Leiter dieser Schule Dr. Uwe Thums arbeitet parallel als Studiendekan des Studiums der „Naturheilkunde und komplementäre Heilverfahren. „Das Modell ermöglicht uns neuste, wissenschaftliche Erkenntnisse in die Ausbildung zu transportieren und umgedreht praktische Erfahrungen in das Studium zu integrieren, meint Egner. Thums ergänzt: „Naturheilkunde ist ein großes Thema für viele Menschen. Die praktischen und theoretischen Aspekte fließen in die jeweilige Ausbildung mit ein und ermöglichen uns `über den Tellerrand zu schauen´. Damit wird die Ausbildung auch im Fernstudium ganzheitlicher und somit auch die Behandlung von Patienten.“ Viele zukünftige Therapieansätze werden als wesentlichen Kernbestandteil eine ganzheitliche, interdisziplinäre Sichtweise auf den Patienten haben.

Praktisch und theoretisch

Egner lernte als aktiver Volleyballer im Leistungssport frühzeitig die herausragende Bedeutung der Physiotherapie kennen. Bei Sportverletzungen sah er an sich selber, aber auch bei Sportsfreunden, wie wichtig eine gute, physiotherapeutischen Behandlung war, um schnell wieder voll fit zu werden. Deshalb begann er mit einer Ausbildung zum Physiotherapeuten und später zum Heilpraktiker und arbeitete praktisch.

Um sich weiter zu qualifizieren und neue Aufgaben übernehmen zu können, studierte Egner Physiotherapie mit dem Schwerpunkt Schulpädagogik. Im Anschluss arbeitete er als Berufsfachschullehrer und als stellvertretender Schulleiter. Seine nächste Tätigkeit als Leiter der Physiotherapie in einem ambulanten Rehazentrum nutze Egner, um sich vertieft mit Fragestellungen rund um die Heilmittelversorgung im Sanitätswesen, der Organisation und der Praxis der Pflege auseinanderzusetzten.

Die Promotion im Fachbereich Schulpädagogik bei den Geistes- und Kulturwissenschaften stellte den nächsten Schritt seiner Bildungskarriere dar. Während dieser Zeit entdeckte Egner auch seine Leidenschaft für die Hochschullehre, die ihn schließlich mit dem Fach Clinical Reasoning zur DIPLOMA Hochschule führte. Im Jahr 2018 erhielt Egner dann eine Professur für Gesundheitswissenschaften.

„Was ich auf meinem Lebensweg gelernt habe, ist, dass neben der fachlichen Qualifikation die pädagogische Vermittlung von Gesundheitswissen ganz wichtig ist. Mit Wissen und praktischer Erfahrung können wir die Selbstheilungskräfte der Patienten deutlich fördern, den Genesungsprozess beschleunigen und Verschlechterungstendenzen reduzieren“, resümiert Egner.

Medizinalfachberufe:
www.diploma.de/bachelor
Kontakt:
christoph.egner@diploma.de
Dr. Carsten Kolbe-Weber

WordPress-Datenbank-Fehler: [Disk full (/tmp/#sql_7db7_0.MAI); waiting for someone to free some space... (errno: 28 "No space left on device")]
SHOW FULL COLUMNS FROM `eQjT55gTo_wfHits`