Auch dieses Jahr veranstaltet der „Förderverein Freilichtbühne am Kattenbühl e.V.“ wieder das beliebte Festival mit Folk-Rock Musik

Sommer Folk Festival am 9. Juli auf der Freilichtbühne in Hann. Münden

Garage Royal (Folk Rock, Hann. Münden)

Am Samstag, den 09. Juli veranstaltet der „Förderverein Freilichtbühne am Kattenbühl e.V.“ ein Sommer Festival mit akustischer Folk-Rock Musik. Die Veranstaltung beginnt um 19:00, Einlass auf der Freilichtbühne ist ab 18:30. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, um Spenden zur Finanzierung des Konzertes wird gebeten. An diesem Abend werden sich drei Bands präsentieren:
Los geht es gegen 19:00 mit „Maximilian Krüger“, einem jungen Songwriter aus Kassel. „Akustisch, ehrlich und mit Herz! Mit englisch- und deutschsprachigem Rock/Pop als auch eigenen Songs im Stile der Singer/Songwriter möchte ich am 9. Juli an der Freilichtbühne Hann. Münden diesen drei Attributen gerecht werden. Mit dabei? Nur meine Gitarre und mein Klavier! Ich freue mich sehr wieder an dem fast schon traditionellen Folk Festival mit Garage Royal und Deep River teilnehmen zu dürfen. Wir sehen uns am 9. Juli!“
Danach folgt mit „Garage Royal“ eine Band, die sich dem rockigen Songwriting verschrieben hat.„Komm her, das sieht nicht gut aus, ich bringe Dich in die Klinik.“ Henning und Gerrit trafen sich nach einem kleinen Unfall vor einigen Jahren an der Straße unterhalb ihres ehemaligen Stammlokals in Hann. Münden. Heute dürfen wir uns über das Zusammentreffen dieser beiden Gitarristen durchaus freuen, wenn sie ihr rockiges Songwriting mit einem

Deep River (Soulful Indie Folk, Hann. Münden)
Maximilian Krüger (Songwriter, Kassel)

Hauch von Blues garnieren. Beim Sommer Folk Festival wird „Garage Royal“ erstmals ihre soeben aufgenommene EP den Zuschauern präsentieren.
Zum Abschluß präsentiert sich die Mündener Band „Deep
River“. „Band auf der Überholspur“ betitelte die HNA im letzten Jahr ein Portrait der Band und tatsächlich geben Ingo Henkel, Svenja Metje und Stefan Kletetzka gehörig Gas.
Begonnen haben die drei mit ihrem Projekt im Sommer 2013, nach den ersten Auftritten wurde im Frühjahr 2014 in den Matamatic Studios in Kassel die erste CD produziert. Das erste Deep River Album „91“ ist im Juli 2014 erschienen. Seitdem war die Band mit den Songs des Albums auf Tour in ganz Deutschland auf mehr als 50 Konzerten zu hören. Im Mai 2016 kam die erste DVD der Band mit einem Live Konzert aus dem letzten Jahr, sowie einem Interview mit der Band auf den Markt. Die Musik von „Deep River“ bewegt sich irgendwo zwischen Singer/Songwriter und Indie Folk mit kleinen Ausflügen in Richtung Gospel und Soul. Die Arbeit an der zweiten CD hat bereits begonnen und so können sich die Zuhörer auf eine Reihe brandneuer Songs freuen.

Sommer Folk Festival
auf der Freilichtbühne
Am Kattenbühl
Einlass: 18:30, Beginn: 19:00
Der ist Eintritt frei