Kollektive Trauer: WM-Pleite besiegelt

PublicViewing

Hann. Münden. Vergangenen Mittwoch wurde das Deutschlandspiel am Balance Fitness- und Wellness-Club in Hann. Münden gezeigt, genauer: am Eisenbahnwaggon unter der historischen Bahnsteigkonstruktion. Veranstalter war die Sparkasse Hann. Münden in Zusammenarbeit mit Jürgen Beute, Geschäftsinhaber des Balance.
Ein legendärer und kultiger Ort zum Fußballschauen! Zahlreiche Fans kamen, um ihre Mannschaft anzufeuern. Die Plätze waren restlos belegt. Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt. Nach der historischen WM-Pleite der Deutschen (0:2) gegen Südkorea verließen viele Fans enttäuscht die Veranstaltung.(ncj)