Zeitloses Design und hochwertige Qualität

Moderne Küchenspülen

Foto: Hansgrohe SE/spp-o

(spp-o) Nach wie vor ist Edelstahl das am meisten verwendete Material in der modernen Küche. Und das zu Recht. Hochwertiger Edelstahl ist hygienisch, lebensmittelecht, hitzebeständig und einfach zu reinigen. Sein typisch sanfter Glanz lässt sich ideal mit den heute beliebten Küchenfronten und Arbeitsplatten kombinieren. Sei es, als Kontrast zu Holz- und Naturtönen, oder als Ergänzung zum Profi- oder Industrial-Look. Warum nicht auch bei der Küchenspüle auf Edelstahl setzen? Schließlich ist die Wasserquelle der am häufigsten genutzte Küchenhelfer. Die neuen hansgrohe Edelstahlspülen bringen nicht nur edles, zeitloses Design in die Küche, sondern auch hochwertige Qualität (www.hansgrohe.de): Das Material wird per Laser geschnitten, gefaltet, sorgfältig geschweißt und abschließend in der Oberfläche veredelt. So entsteht ein stabiler Beckenrand mit einer Materialstärke von einem Millimeter. Versteifungselemente unterhalb der Spüle sorgen für einen festen, wackelfreien Sitz der Armatur. Die Spülen können bündig, oder aufgesetzt in die Arbeitsfläche integriert werden. Sechs Modelle für die Unterbaumontage eignen sich für den Einbau in hochwertige Arbeitsplatten beispielsweise aus Natur- oder Kunststein. Passend zu den gängigen Breiten von Spülenunterschränken stehen verschiedene Produktvarianten für alle Einbauarten zur Wahl. Wer beim Kochen und Spülen gern flexibel ist, setzt auf ein Doppelbecken. Viele unterschiedliche Einbau- und Modellvarianten der Edelstahlspülen und die breite Palette der zu kombinierenden Küchenarmaturen ermöglichen es, den Küchenmittelpunkt Spüle ganz nach individuellen Vorlieben und Nutzungsgewohnheiten zu gestalten.