Dritter Kirschenwanderweg in Witzenhausen eröffnet

Kirschen-Pfad informiert Touristen

Seit Dezember haben Dr. Sabine Budde vom Geo-Naturpark Frau-Holle-Land und die Mitarbeiter der Tourist-Information Witzenhausen mit Unterstützern gesprochen, um das Vorhaben Kirschenwanderweg rechtzeitig zur Kirschblüte umzusetzen. Es ist ihnen gelungen. Jetzt wurde der dritte Kirschenwanderweg auf einer Länge von 2,5 Kilometern in Witzenhausen eröffnet. Auf dieser Strecke wird die Geschichte des Kirschenanbaus erläutert.

Sie alle waren gekommen, um den dritten Kirschenwanderweg zu erlaufen: Landrat Stefan Reuß, Stadtrat Waldemar Rescher, Hofwirt Tobias Kindervatter, Dr. Sabine Budde und Marco Lenarduzzi vom Geo-Naturpark, Katharina Rode und Brigitte Bartsch von der Tourist-Information Witzenhausen und Obstanbau-Experte Eberhard Walther. Sogar Kirschenprinzessin Sabrina Winzer war mit von der Partie.

Der Pfad führt durch die Geschichte des Kirschenanbaus. Auf zahlreichen Info-Tafeln finden die Spaziergänger Wissenswertes rund um die süße Frucht. Während der Kirschblüte sollen gekennzeichnete Wege durch die Plantagen und Obstwiesen führen, damit sich jeder Wanderer selbst ein Bild dieses eindrucksvollen Naturschauspiels machen kann. Mit dem Kirschenwanderweg 3 ist der Startschuss für weitere Aktivitäten gefallen. So sollen die Kirschenwanderwege 1 und 2 noch in diesem Jahr neu gestaltet werden. Es soll außerdem ein Kirschenkino und Kirschenparkplätze als Start- und Zielorte für die Begehungen geben. Auf allen Wegen sind Gastronomen eingebunden, damit sich Touristen auch kulinarisch wohlfühlen. Überhaupt dienen die Kirschenwege dazu, die Region weiter für den Tourismus zu stärken.

Die Kosten für die Planung und Erstellung des Kirschenwanderweges wurden gemeinsam mit Fördermitteln vom Zukunftskonzept Land(auf)Schwung, dem Landkreis, der Pro Witzenhausen GmbH und Hof Kindervatter aufgebracht.
Übrigens: Wer sich über den Stand der Kirschblüte informieren möchte, erhält über das Kirschblütentelefon Auskunft: Tel. 05542/6001-0.
(sto.)