23. November bis 23. Dezember und 27. bis 30. Dezember 2015

Kasseler Märchenweihnachtmarkt lädt zum Bummeln durch zauberhafte Märchenwelt ein

Der Kasseler Märchenweihnachtsmarkt ist einzigartig: Denn nur in der Stadt an der Fulda ist das vorweihnachtliche Markttreiben schon seit Jahrzehnten untrennbar mit den weltberühmten Märchen verknüpft, die von den Brüdern Grimm in Kassel gesammelt und niedergeschrieben wurden. Und nur hier entsteht auf diese Art und Weise eine unvergleichlich zauberhafte Atmosphäre, die kleine und große Besucher immer wieder in ihren Bann zieht. Dabei steht jedes Jahr ein anderes Märchen der Brüder Grimm im Mittelpunkt. Dieses Mal ist es “Frau Holle“.

Umfangreiches Angebot

Über 130 Stände finden sich auf dem Friedrichs- Opern- und Königsplatz. Darunter Altbekanntes und Beliebtes aber auch neue Anbieter. Darunter zum Beispiel traditionelle südtiroler Holzschnitzerei, skandinavische Spezialitäten, Kalender und Papeterie aus Nordhessen oder Raclette mit Bio-Qualität.

Der Märchenwagen

In dem 10 Meter langen Märchenwagen auf dem Königsplatz finden täglich um 17.00 Uhr Märchenlesungen statt. Gelesen werden sie von der diesjährigen Symbolfigur „Frau Holle“. Der Wagen bietet Platz für 20 Kinder. Der Eintritt ist frei.

Einfach großartig

Der 300 qm große Adventskalender vor dem Kasseler Rathaus, ab dem 1. Dezember wird jeden Vormittag ein Türchen geöffnet. In diesem Jahr gibt es von Kindern gemalte und gestaltete Märchenmotive zu entdecken.

Riesenrad, Märchenbühne und Märchenwald

Erleben Sie den Kasseler Märchenweihnachtsmarkt auf dem Friedrichsplatz doch mal aus der Vogelperspektive von einer der Riesenradgondeln, die mit weihnachtlichen Motiven geschmückt sind. Auf der Städtischen Werke-M.rchenbühne auf dem Friedrichsplatz wird dienstags und donnerstags ab 17:00 Uhr ein weihnachtliches Musik- und Unterhaltungsprogramm geboten. Der märchenhafte Winterwald lädt zum Verzehr von Currywurst und Flammkuchen an einer der wärmenden Feuerstellen. Bei der Gestaltung und Erscheinung der Hütten auf dem Königsplatz wurde dieses Jahr der Schwerpunkt auf Naturholzoptik gelegt. Aber auch die weltgrößte Märchenpyramide umringt von liebevoll dekorierten Kunsthandwerksständen erstrahlt wieder in ihrer ganzen Schönheit. Liebhaber extravaganter kulinarischer Genüsse kommen hier auf ihre Kosten.

Öffnungszeiten

Der Märchenweihnachtsmarkt auf dem Königsplatz und auf dem Friedrichsplatz ist vom: 23. November bis 23. Dezember und vom 27. bis 30. Dezember 2015 täglich von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet. Die Gastronomiestände bleiben bis 22:00 Uhr geöffnet. Am 23. Dezember schließt der Markt um 20:00 Uhr.