Großes Bauprojekt in der Bahnhofstraßer in Hann. Münden nimmt Formen an

Investor schafft neuen Wohnraum in der Bahnhofstraße in Münden

In der Bahnhofsstraße in Hann. Münden wird derzeitig ein großer Wohnungskomplex erbaut, der neuen Wohnraum in Innenstadtnähe bietet. Wir von der HMÜ Aktuell sind im Gespräch mit dem Investor des Bauvorhabens, damit sich alle Interessierte ein Bild von dem Projekt machen können.

Was für Wohnungen entstehen
in der Bahnhofsstraße?
Investor: „Die Wohnungen sind alle stufenlos erreichbar und eine sogar barrierefrei. Das Hauptklientel sind eher Personen im gehobenen Alter, obwohl auch junge Leute bereits einen Mietvertrag unterschrieben haben. Es sind also alle Genrationen vertreten.

Werden die Wohnungen
verkauft oder vermietet?
Investor: „Die Wohnungen werden alle vermietet und stehen nicht zum Verkauf.“

Wie viele Wohnungen
werden gebaut?
Investor: „Es werden 18 Wohnungen und eine Gewerbeeinheit gebaut. Diese ist auch schon vermietet an eine Kieferchirurgische Praxis.

Sind schon Wohnungen
verkauft und wie viele sind
noch frei?
Investor: „ Sieben der 18 Wohnungen sind bereits vermietet, die weiteren elf Wohnungen stehen noch frei zur Vermietung.“

Hat jede Wohnung einen
Stellplatz/eine Garage?
Investor: „Es gibt zehn Garagen auf dem Gelände und zusätzlich noch ausreichend viele Stellplätze, die zusammen mit einer Wohnung vermietet werden. Das ist in einer solch zentralen Lage in Hann. Münden eine Besonderheit.“

Welche Besonderheiten
bieten die Wohnungen?
Investor: „Jede Wohnung hat einen Balkon und die unteren Wohnungen haben eine Terrasse. Das Gebäude verfügt über einen Fahrstuhl und außen an allen Fenstern sind elektrische Rollläden angebracht. Das Gebäude wird durch ein Blockheizkraftwerksystem, erbaut von der VHM, versorgt und hält alle Energiestandards ein. Eine Besonderheit ist aber auch die zentrale Lage sowohl zum Bahnhof als auch zur Mündener Innenstadt.“

Haben alle Wohnungen die
gleiche Quadratmeterzahl?
Investor: „Wir haben vier verschiedene Wohnungsgrößen: Es gibt 55 m², 76 m², 93 m² und 153 m² Wohnungen. Die Kaltmieter pro Quadratmeter beträgt 8 €.“

Wann wurde der Bau begonnen?
Investor: „Die Abbrucharbeiten haben im August 2016 begonnen und die alten Garagen sowie das kleine Firmengebäude wurden abgerissen. Die Erdarbeiten wurden im November beendet, sodass im Januar planmäßig mit den Rohbauarbeiten begonnen wurde.“

Wie sind Sie bei der Auswahl der Baufirmen vorgegangen?
Investor: „Die Baufirmen wurden zu einem großen Teil per Ausschreibung ausgewählt, dabei sind auch einige Firmen aus der Region vertreten, so auch der Rohbauer, der mit seinen Arbeiten natürlich einen Großteil des Bauvorhabens erbracht hat.

Wie lange wird der
Bau noch dauern?
Investor: „Die Mietverträge sind zum 1. März geschlossen. Die Wohnung sollten also in einem halben Jahr fertig werden.“

Wer ist Ansprechpartner für
interessierte Mieter?
Investor: „Ansprechpartner für die Wohnungen ist Herr Lehne von der Sparkassen Immobilien GmbH. Er steht gerne für alle Interessenten zur Verfügung.“

 

Bei Interesse:
Sparkassen Immobilien/Herr Carsten Lehne
Bahnhofsstraße 21/23
34346 Hann. Münden
Tel. 05541 9999999
oder 05541 708222