Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Freiwillige gesucht!

Hann. Münden. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge führt in diesen Tagen eine Haussammlung durch. Vom 01. Oktober bis zum 30. November 2017 werden in der Kernstadt und in den Ortschaften freiwillige Sammler aus den Vereinen und Verbänden unterwegs sein. Mit dieser Unterstützung kommt laut Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. ein deutliches Zeichen zur Friedensstiftung und ein Akt der Versöhnung zum Ausdruck. Die Stadt Hann. Münden sucht weiterhin Freiwillige, welche die ehrenamtliche Aufgabe übernehmen und im Kernstadtgebiet sammeln. Wer dieses Ehrenamt übernehmen möchte, meldet sich bitte bei Frau Manuela Börner im Verwaltungsgebäude Schloßplatz 10, Zimmer 28, unter Tel. 05541 75 334 oder per E-Mail: boerner@hann.muenden.de. Versöhnung über den Gräbern – Arbeit für den Frieden – bleiben bedeutsame Ziele und Aufgaben für die Spenden weiterhin dringend gebraucht werden.
Manuela Börner
Verwaltungsgebäude
Schloßplatz 10
FD Zentrale Dienste
Tel. 05541 75 334