DIPLOMA: Neuer Fernstudiengang

Physiotherapie (B.A.) sowohl ausbildungsintegriert als auch als Aufbau-Studium

Der Bedarf an Fachkräften im Gesundheitssektor wächst stetig. Mit dem neuen Fernstudiengang Physiotherapie (B.A.) ermöglicht die DIPLOMA Hochschule den ausgebildeten Physiotherapeuten eine Vertiefung ihrer Fachkenntnisse. Die Zielgruppe sind sowohl berufsfertige Physiotherapeut/innen, die das Studium als fünf-semestriges Aufbau-Studium absolvieren, als auch werdende Physiotherapeuten, die sich noch in einer berufsfachschulischen Ausbildung der Physiotherapie an einer Berufsfachschule befinden und über die Hochschulzugangsberechtigung nach hessischem Recht verfügen. Hier wird das Studium ausbildungsintegriert über acht Semester absolviert.
Die Studierenden sollen befähigt werden, die wissenschaftlichen Grundlagen der beteiligten Fachgebiete zu kennen und die Instrumente der Physiotherapie fallbezogen und methodisch anwenden und reflektieren zu können. Sie verfügen über die Fertigkeit zur Reflexion ihrer Handlungen und zur Planung kommender therapierelevanter Schritte zur Umsetzung und Durchsetzung von physiotherapeutischen Maßnahmen und Handlungsoptionen.

Erstmalig startet der Studiengang im April zum Sommersemester. Weitere Informationen, auch zur Anmeldung, unter www.diploma.de/fernstudium/bachelor/physiotherapie.