„Beste Versorgung gewährleistet“

Service Gesellschaft des Klinikum Hann. Münden sorgt für gute Abläufe

Er behält immer die Übersicht: Marco Behmer, Geschäftsführer der Service Gesellschaft des Klinikums Hann. Münden.

Marco Behmer, Geschäftsführer der Service Gesellschaft im Klinikum Hann. Münden, bestätigt: „Mit unseren erfahrenen und hervorragend ausgebildeten Spezialisten garantieren wir die reibungslose Funktionalität der Medizin und Pflege in unserer Klinik. Dies gewährleistet die beste Versorgung der uns anvertrauten Patienten – 365 Tage im Jahr.” Die hauseigene Service Gesellschaft des Klinikums ist somit ein wichtiger Bestandteil des Krankenhauses und ermöglicht zu jeder Zeit den Dienst am Patienten durch die Ärzteschaft und das Pflegepersonal.
Von Labor bis Haustechnik
Unter dem Dach der Service Gesellschaft sind die Leistungen des Labors, die gesamte Krankenhaus Logistik, die Reinigung und Wäscheversorgung der Klinik, welche alle samt nach strengen Richtlinien und Qualitätsvorgaben des Klinikums arbeiten, zusammengefasst. Komplettiert wird die Service Gesellschaft durch das eingespielte Team der Bau- und Haustechnik, der Küche und des ärztlichen Schreibdienstes.

Mit Fachkompetenz und langjähriger Erfahrung wird im Labor des Hauses mit modernster Technik gearbeitet. Fotos: Hauptmannl

Von Anfang an gut beraten
Das Team des Empfangs ist ein kompetenter Ansprechpartner für Patienten und Besucher bei allen Fragen zum Haus, den Abteilungen und Diensten des Klinikums. Patienten und Besucher werden also mit dem erst Schritt ins Klinikum von einer modernen Atmosphäre im Eingangsbereich und kompetenter Beratung durch das Empfangsteam begrüßt.

Der technische Leiter Michael Lömpcke und seine Crew sorgen für reibungslose Abläufe im Klinikum. Hier vor dem Notstromaggregat des Hauses, das Energieversorgung für das Krankenhaus jederzeit sichert.

Qualitätsmanagement inklusive
Die Haustechnik und moderne medizintechnische Technologie sind im Klinikum Hann. Münden ein komplexer Aufgabenbereich. Die Service Gesellschaft ist nicht nur für die Beschaffung und Instandhaltung der medizinischen Geräte und des gesamten Krankenhauses verantwortlich, sie sorgt auch für die Beachtung von Regelwerken, Prüffristen und die Verwaltung des technischen Inventars.
Unterstützt wird sie zusätzlich von einem Medizin-Techniker im Haus, welcher die eingesetzten medizinischen Gerätschaften wartet.